Wirtschaftsstandort

   Waldlaubersheim

Der Gewerbepark

Nutzungskonzept

Infrastruktur

Baurecht

Förderprogramme

Flächen und Preise

Kontakt

Verbandsgemeinde

   Stromberg


   © saase



Der Gewerbepark Waldlaubersheim zeichnet sich durch seine günstige zentrale Lage in Europa und eine gute Verkehrsanbindung aus. Drei wichtige Autobahnen liegen in nächster Nähe und garantieren eine schnelle Erreichbarkeit mehrerer Oberzentren: die A 61, die an den Gewerbepark angrenzt (Koblenz 60 km, Ludwigshafen 65 km); das Kreuz Nahetal A 61/A 60 mit der Verbindung zum nahegelegenen Rhein-Main-Raum (Mainz 35 km, Frankfurt/Main 60 km) und dem Anschluß an die Naheachse B 41; das Kreuz Alzey A 61/A 63 als Anbindung zum saarländischen Raum und Frankreich. Nahegelegene Flughäfen: Rhein-Main-Flughafen Frankfurt, 60 km; Hahn, 50 km. Bahnstation und Rheinhafen: Bingen, 10 km.

Verfügbares, qualifiziertes Arbeitskräftepotential:
Derzeit werden oft lange Pendelwege von den Arbeitskräften in Kauf genommen werden.

Alles in einer Hand:
Die Vermarktung der erworbenen Grundstücke erfolgt durch die GGS.

Die Region zeichnet sich durch einen hohen Wohn- und Freizeitwert aus:
Gesunder und natürlicher Lebensraum mit attraktiven Freizeitangeboten, gute Infrastruktur, kurze Wege zum Angebot nahegelegener Kulturzentren.
Zwischen Rhein und Nahe gelegen, bietet das Stromberger Land mehr als Wein, Wald und Wandern. Neben attraktiven Sportangeboten wie Golf, Tennis, Ballonfahrten, Jogging-Parcours, Angeln, einem beheizten Höhenfreibad und anspruchsvollen Rad- und Wanderwegen tauchen Sie ein in die deutsche Geschichte und Sagenwelt. In den schmucken Winzerorten an der Naheweinstraße wächst an den Südhängen ein herzhafter Wein für Genießer heran.

 

Website der Gemeinde Waldlaubersheim

 

 

Gesellschaft für Gewerbeansiedlung Verbandsgemeinde Stromberg mbH (GGS)
Tel: 06724-9333-57